Start

Newsflash

  • :info: Was ich nie gedacht habe ist heute passiert, eine Kleinstadt wird Ziel eines Anschlags?


    15.30 Uhr: Bei einem Rosenmontagsumzug in Volkmarsen (Landkreis Waldeck-Frankenberg) ist ein Auto in die
    Menge gefahren. Nach ersten Meldungen der
    Waldeckischen Landeszeitung (WLZ) gab es mehrere Verletzte.


    Die Polizei ist mit einem großen Aufgebot vor Ort. Der Fahrer des Pkw ist laut Polizei festgenommen worden. Weitere Informationen liegen noch nicht vor. -
    Das ist nur einen Steinwurf
  • :info: Na also da ist es ja nun endlich der Zwang zum MS Konto....


    Wer Windows 10 mit den offiziellen Installationsmedien von Microsoft installiert, der wird bei aktiver Internetverbindung
    nun auch in der deutschen Version dazu gezwungen, ein Microsoft-Konto einzurichten. Die Einrichtung eines lokalen Kontos


    ist nur noch möglich, wenn der PC während der Installation offline ist. Was Microsoft ursprünglich als Test bezeichnet hat, wird damit nun wohl flächendeckend umgesetzt.
  • :stopschild: Tja was soll man da noch sagen Avast wurde bei der Spionage erwischt.


    Avast wurde vor kurzem auf frischer Tat ertappt, PCMag und Motherboard konnten gemeinsam aufdecken,
    dass der Antiviren-Software-Hersteller, statt seine Nutzer zu schützen, sie kräftig ausgeschnüffelt hat. Das


    Ganze passierte zwar über Umwege, genauer gesagt eine Tochterfirma namens Jumpshot, änderte aber nichts daran, dass Avast hier ganz kräftig ins Klo gegriffen hat. Soviel zum Thema Vertrauen in
  • :info: Tja als hätte man es damals nicht schon vermutet?


    Die Bundestagsfraktion der Grünen hatte den Göttinger Multimedia- und Telekommunikationsrechtler Gerald Spindler
    damit beauftragt, ein Gutachten zu Artikel 17 anzufertigen, dass sich mit der neuen Gesetzessammlung auseinandersetzt.


    Sein Urteil fällt klar aus: Die Politik habe die Auswirkungen auf die Grundrechte der Nutzer und auch der betroffenen Dienstleister nicht hinreichend beachtet. Vor allem die vollständige