Start

Newsflash

  • :stopschild: Tja was soll man da noch sagen Avast wurde bei der Spionage erwischt.


    Avast wurde vor kurzem auf frischer Tat ertappt, PCMag und Motherboard konnten gemeinsam aufdecken,
    dass der Antiviren-Software-Hersteller, statt seine Nutzer zu schützen, sie kräftig ausgeschnüffelt hat. Das


    Ganze passierte zwar über Umwege, genauer gesagt eine Tochterfirma namens Jumpshot, änderte aber nichts daran, dass Avast hier ganz kräftig ins Klo gegriffen hat. Soviel zum Thema Vertrauen in
  • :info: Tja als hätte man es damals nicht schon vermutet?


    Die Bundestagsfraktion der Grünen hatte den Göttinger Multimedia- und Telekommunikationsrechtler Gerald Spindler
    damit beauftragt, ein Gutachten zu Artikel 17 anzufertigen, dass sich mit der neuen Gesetzessammlung auseinandersetzt.


    Sein Urteil fällt klar aus: Die Politik habe die Auswirkungen auf die Grundrechte der Nutzer und auch der betroffenen Dienstleister nicht hinreichend beachtet. Vor allem die vollständige
  • :cursing: Sorry wenn ich nun etwas ausfallender werden könnte. Aber bei so etwas da platzt mir echt der Kragen.


    Da gibt es in Krefeld also ein paar Gehirnamputierte Idioten die meinen das für sie Gesetze nicht gelten?
    Da werden Schwachsinnige Himmelslaternen in einer Stadt in die Luft befördert dabei ist diese seid 2009


    in Deutschland verboten? Wie klein muss das Hirn sein bei diesen Personen? Haben die überhaupt eins? Ich glaube nicht. Das Ergebnis sollte ja bekannt sein das in
  • :info: Tja der eine oder andere kennt ihn wohl die jüngeren wohl eher nicht.


    Musik-Legende Ozzy Osbourne soll es gesundheitlich gar nicht gut gehen. Der Rocker soll laut US-Berichten im Sterben
    liegen. Große Sorge um Ozzy Osbourne! Dem 71-jährigen "Black Sabbath"-Frontmann soll es laut "Radar Online"


    gesundheitlich sehr schlecht gehen. US-Medien berichten sogar noch Schlimmeres: Der Sänger soll angeblich im Sterben liegen. Er war der Frontman der Gruppe Black Sabbath mit der ich