Keine 3.000.000 Millionen Einwohner trotzdem mehr Spaß

  • Ja der Titel des Let's Play ist etwas außergewöhnlich,

    aber er soll auch zeigen das Spiele Spaß machen sollen und nicht in Arbeit ausarten dürfen. Was man so liest derzeit, was man alles anstellen muss um in Anno angeblich Erfolgeich zu sein, fällt mir nichts mehr dazu ein, das hat für mich mit Spaß und spielen nichts mehr zu tun. Daher der Titel, er soll zeigen das man eben Spaß haben kann, ohne das es in Arbeit ausartet.


    Allerdings ist dieses Let's Play auch etwas was es eigentlich nicht geben sollte, wie im Stream gesagt. Dies hat sich geändert, Satisfactory wird nun per Let's Play, oder back to the roots gezeigt. Im Umkehrschluss habe ich gestern nach langem Überlegen, beschlossen erstmal keine Streams mehr zu machen. Es gibt dafür div. Gründe, aber so geht es nicht weiter.


    Habt also Spaß an den Videos und am Spiel selber, mir selber würde derzeit kein anderes Spiel einfallen das so nah an der Community entwickelt wird mit einem Mega Team im Hintergrund, da stimmt einfach alles, was andere immer Gebetsmühlen artig runter leiern, aber nicht einhalten, wird man bei dem Team nicht finden, hier ist der Spieler noch König und das merkt man.


    Also starten wir mal locker aus der Hüfte...



    Neid ist die höchste Form der Anerkennung!

  • Wg Internet:

    Ich bin auch bei UM und habe regelmäßig Techniker hier die das Problem nicht in den Griff bekommen. War aber schon vor Vodafone so. Gibt hier leider keine Alternative.


    Ein techniker meinte aber das läge an den Modems. Das die Software nicht ausgereift sei, aber stetig verbessert wurde und daher regelmäßig die Modems resettet ode rneu aufgespielt werden sollten. Vielleicht ist das dein Problem. Meines war es nicht.

  • Hallo Warlord ich habe spaß an deinen Videos sollte jemand kein spaß haben muß er ja nicht gucken.Was du so im Video sagst stimme ich dir zu ich schaue mir deine Videos an spiele sicher nicht so wie du das würde ich auch nicht schaffen bei mir ist es spaß am spiel ich spiele nicht wie du hole mir nur Inspiration und tricks auf die ich nicht gekommen wäre ohne deine Videos.Höre nicht auf irgentwelche Möchtegern die kenne ich noch zur genüge als ich noch berufstätig war.Mache deine Videos wie gehabt und gut.PS ich habe quest von Medival drauf ist im grunde ganz einfach.Falls der Beitrag hier nicht hier reingehört stelle ihn einfach wo anderes rein,gruß kalle und einen gruß an Depphasi der immer so viel baut,und auf eine frage auch antwortet.Danke

  • So ich habe nun endlich die Grundversorgung stehen, sprich Beton, Eisen- und Kupfer Materialien.

    Dazu wurde der Lift gebaut, der Shop & Schredder, Forschung rennt nun auch. Per Shop konnte ich schon etliche weitere Teile freischalten um das ganze jetzt ein wenig zu "verschönern". Für die Coupons lohnen sich echt die Highlevel Items besser, paar Rahmen, Computer und Betonstahlträgen, diese hatte ich neben der Festplatte gefunden, waren Ruck Zuck über 40 Coupons im Sack.



    Nun erstmal Teil 1 vom Lift fertig stellen die Matz dazu können ja nicht mehr per Hand hergestellt werden, sondern gehen nur per Manufactur, aber 50 Teile das geht ja eigentlich. Ist halt der Vorteil wenn man neu anfängt man sieht alles was so im Game verändert wurde und kann es auch spielen, daher starte ich ja bei so großen Updates in der Regel immer gerne neu, macht für mich persönlich am Ende mehr Sinn, aber wie gesagt das ist meine Einstellung dazu.


    So ich geh dann mal weiter bauen und "Schönbau" betreiben :sbfgiggle:

    Neid ist die höchste Form der Anerkennung!

  • Uga Aga Uga...


    Hier nun endlich der beliebte Strom aus dreckiger Kohle, okay nun wird sie mit Wasser gewaschen :)


    Das Rohrsystem is echt gut gelungen zwar paar kleine Macken noch aber es geht. Wer sich damit etwas näher beschäftigt wird bei den Rohren etwas entdecken das der eine oder andere für einen Fehler hält.


    Die "Sichtfenster" sprich die Bereiche wo man sieht was im Rohr fließt beim Wasser ist es blau, dieser Bereich wird von 3 Ringen umklammert, und genau hier liegt die versteckte Info die uns die Rohre geben. Sollten diese 3 Ringe sich bewegen sprich auf und zugehen, dann habt ihr zu wenig Durchfluss im Rohr, denn auch hier gilt die Pumpe hat eine begrenzte Leistung was m³ pro Minute betrifft. Stimmt der Durchfluss im Rohr bewegen sich diese 3 Klammern nämlich nicht, das als kleiner Tipp.


    Neid ist die höchste Form der Anerkennung!

  • Das update ist einfach geil.Ich ertappe mich das ich einfach vor der Maschine stehe mir das angucke und vergesse weiter zu machen ,wenn man jetzt noch Medival updaten würde wären das

    die Besten spiele die ich je auf meinem Rechner hatte.Bei diesen beiden spielen kommt einfach keine Langeweile auf.

  • Man kann in Anno Spaß haben, ohne dass es in Arbeit ausartet. Wobei...egal in welchem Anno, ab einer gewissen EW-Zahl artet es immer in Arbeit aus, aber das hat beim Rekordbau eigentlich niemanden bisher gestört. Man kann auch ohne item-Würfelei auf beachtliche Zahlen kommen!


    btt: das Spiel hier scheint euch ja wirklich Spaß zu machen. Es sei euch gegönnt. Meins ist es nicht. Ich vergleiche es mal mit Factorio (Iso und nicht so hübsch), was auch ein sehr gutes Spiel ist, aber das ich nach einer gewissen Zeit zur Seite gelegt habe. Ich vermute mit Satsfactory würde es mir ähnlich ergehen.


    Von daher wünsche ich Euch viel Spaß!

    Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

  • Also bis Anno 2205 ist Anno nie bei mir in Arbeit ausgeartet.....z.B. konnte man in Ann0 1404 in 100 Stunden ordentlich was auf die Beine stellen, in z.B. Anno 1800 hingegen nicht da beginnt man gerade damit erstmal für 600 Stunden Items zu farmen mit allen möglichen Exploits Mods etc. was das noch mit Spaß zu tun hat erschliesst sich mir nicht....man müsste da schon Geld von Ubisoft bekommen denn das artet in einen Fulltime Job aus.

    Wenn ich dann noch lese das einige Spieler im Grunde Anno zwar starten um Items zu farmen aber nebenher was anderes spielen und nur immer kurz wechseln, dann ist für mich das Design des Spieles falsch und hat versagt. Ein gutes Spiel fesselt ohne das man nebenher was anderes spielt...


    Ja es ist im Grunde Factorio in 3D


    ätsch ich hab schon 2 Einwohner :)

    Neid ist die höchste Form der Anerkennung!

  • Mich errinnert das Spiel an eine Mischung aus Ark und Factory... nicht meins. Zumal jegliche Art ökonomischen Wirtschaftens fehlt. Eine Komponente die ich mir mehr auch in Anno gewünscht hätte. 2205 ging beim Welthandel in die Richtung. Aber meines erachtens noch nicht stark genug. Da liese sich viel mehr rausschlagen.


    Wieso sollten z.b. keine externen Händler auf die Inseln kommen oder kein Kontinentaler Handel bestehen, dessen Preise von Ereignissen abhängen. Wieso muss der "Verkauf" der Güter an die eigenen Bevölkerung gewinnbringend sein? Rein rechnerisch ist der Verkauf von Waren an die eigenen Pops im besten Fall gewinneutral, aber niemals gewinnbringend. Diese Komponente würde ich mir in Anno mehr wünschen. Nur Logistik ist auf Dauer Arbeit und langweilig.

  • Zumal jegliche Art ökonomischen Wirtschaftens fehlt

    Das stimmt nicht ganz, denn man muss drauf achten das die Produktionen untereinander passen und das wird je weiter man kommt immer mehr.....aber jeder soll spielen wie und was er will. Bei Anno 1800 z.B. finde ich persönlich das man nicht mehr spielt sondern man arbeitet schon.....

    Neid ist die höchste Form der Anerkennung!

  • So hier sieht man nun den mächtigen Umbau Ergänzung "Schönbau" den ich fast 1 Tag lang gemacht habe, nun kann endlich die weitere Produktion in Angriff genommen werden und dann muss Lift Teil 2 endlich gemacht werden.



    Aktueller Stand nach dem Video ist nun das alles MK 3 Bänder sind Rotor Stator gepimpt um die Anforderungen des Motor von 10 zu Gewährleisten, dazu habe ich dann noch den Stahlbeton hochgezogen, damit es nun weiter geht.


    Ziel ist nun 3 Manufacturen schnell bauen und die Matz für Lift 2 bauen und dann gehts an die "Rohrpost"

    Neid ist die höchste Form der Anerkennung!

  • Das stimmt nicht ganz, denn man muss drauf achten das die Produktionen untereinander passen und das wird je weiter man kommt immer mehr.....aber jeder soll spielen wie und was er will. Bei Anno 1800 z.B. finde ich persönlich das man nicht mehr spielt sondern man arbeitet schon.....

    Das ist ein logistisches Problem. Wenn sie nicht passen, dann steht die Produktion einfach nur oder geht langsamer vonstatten bzw. ein Zwischenprodukt stapelt sich. Das ist aber ohne Ökonomische Folgen... weil es keine Kosten, Einnahmen, Gewinne, etc gibt.

  • Hallo nWarlord Ich bekomme es einfach nicht gleichmäßig den Förderlift zwischen Schmelzofen und Konstruktor hin in deinem Video geht es doch auch ein Trick?

    Mir fällt gerade noch ein Förderlift wenn man ihn setzt zähle ich die stufen 1,2,3 das mache ich auch auf der anderen seite trotzdem wenn ich sie verbinde ist das Förderband schief.